top of page

Artenschutzmaßnahmen für Mehlschwalben u.a. Höhlenbrüter

Künstliche Mehlschwalbennester zu bestehenden in Boxberg angebracht
Künstliche Mehlschwalbennester zu bestehenden in Boxberg angebracht

press to zoom
einschl.obligatorischem Kotbrett darunter
einschl.obligatorischem Kotbrett darunter

press to zoom
Ein ganzen Tross war dazu unterwegs und jede Wohngruppe erhielt einen Nistkasten
Ein ganzen Tross war dazu unterwegs und jede Wohngruppe erhielt einen Nistkasten

press to zoom
Künstliche Mehlschwalbennester zu bestehenden in Boxberg angebracht
Künstliche Mehlschwalbennester zu bestehenden in Boxberg angebracht

press to zoom
1/5

Artenschutzmaßnahmen ev. Kirche Großeicholzheim

06.12.2022

Pfarrer (2. von li.) und Mitglieder vom NABU Mosbach und Seckach-Schefflenztal bei der Übergabe
Pfarrer (2. von li.) und Mitglieder vom NABU Mosbach und Seckach-Schefflenztal bei der Übergabe

press to zoom
Einbau eines Schleiereulenkastens
Einbau eines Schleiereulenkastens

press to zoom
Verdunklungsrollos an den Dachfenstern des Dachstuhls angebracht
Verdunklungsrollos an den Dachfenstern des Dachstuhls angebracht

press to zoom
Pfarrer (2. von li.) und Mitglieder vom NABU Mosbach und Seckach-Schefflenztal bei der Übergabe
Pfarrer (2. von li.) und Mitglieder vom NABU Mosbach und Seckach-Schefflenztal bei der Übergabe

press to zoom
1/6

Habitate gestalten / Pflegearbeiten

Alte Bahnlinie: Steinlinsen entstehen 09/´22
Alte Bahnlinie: Steinlinsen entstehen 09/´22

press to zoom
Steinlinse
Steinlinse

press to zoom
unterstützt von NABU-freundlichen Landwirt
unterstützt von NABU-freundlichen Landwirt

press to zoom
Alte Bahnlinie: Steinlinsen entstehen 09/´22
Alte Bahnlinie: Steinlinsen entstehen 09/´22

press to zoom
1/4

Pflanzaktion beim "AlleZusammen-Tag" von AstraZeneca

2. Novemberwoche 2022

Mit guter Vorabeit durch NABU-Aktive und tatkräftige Pflanzarbeit von Astra-Zeneca-Mitarbeitern entstanden eine Obstbaumreihe mit 21 und eine Streuobstpflanzung mit
35 Hochstamm-Obstbäumen und einigen Wildobstarten in bis jetzt noch stillgelegter Ackerbrachfläche.

Rebhuhnschutzprojekt Schefflenztal (RSP Sch´tal

Heckenpflege, eine von 5 Säulen des Projekts

1. Novemberwoche 2022

Mehr zum Projekt unter "Aktuelle Projekte"  auf dieser WEB-Site

3. Juli 2022

Rundfahrt zu einigen unserer Projektflächen mit Vertretern von NABU-Gruppen des Bezirksverbandes RheinNeckarOdenwald

Ehemaliger Friedhof Seckach
Ehemaliger Friedhof Seckach

press to zoom
Rote Erde Großeicholzheim
Rote Erde Großeicholzheim

press to zoom
Hecken_Wiesenbiotop Alte Straße Unterschefflenz
Hecken_Wiesenbiotop Alte Straße Unterschefflenz

press to zoom
Ehemaliger Friedhof Seckach
Ehemaliger Friedhof Seckach

press to zoom
1/12

26. Juni 2022

Infostand beim  Dorffest "50 Jahre Seckach"
Aus den unansehnlichen Pflanzbeeten vor der Veranstaltungshalle machten wir kurzerhand eine NABU-Ausstellung zu unserer Kampagne "Jeder qm zählt"

Info-Stand beim Dorffest zum 50 jährigen Jubiäum der Gemeinde Seckach 2022
Info-Stand beim Dorffest zum 50 jährigen Jubiäum der Gemeinde Seckach 2022

press to zoom

press to zoom
und brandmarkten die "neue Form von "Schottergärten" jetzt mit Folie und Hackschnitzel
und brandmarkten die "neue Form von "Schottergärten" jetzt mit Folie und Hackschnitzel

press to zoom
Info-Stand beim Dorffest zum 50 jährigen Jubiäum der Gemeinde Seckach 2022
Info-Stand beim Dorffest zum 50 jährigen Jubiäum der Gemeinde Seckach 2022

press to zoom
1/12

Neue Wohnungen für Schleiereulen
und Fledermäuse

220819_4268.JPG

Fotos: NABU-Helfer mit den aufzuhängenden Kästen

Christian Thumfart

Foto: Junge Schleiereulen im Kasten des Hochsilos

Frank Laier

NABU-Logo Naturschutzbund Seckach- und Schefflenztal
bottom of page